Montag, 1. Februar 2016

Zeitqualität und meine Ausbildung zur Meisterin



Der Januar war bereits ein kräftiger Monat. Und dann waren wir durch den Schnee auch noch zur Langsamkeit gezwungen. Ruhe, Innehalten, die Welt wurde still. War das nicht wunderbar?

Der Löwe Vollmond und die Energieübertragung mit dem Farböl Nr. 40 rot/gold stellte eine Energetisierung der besonderen Art dar. Klar, wenn du dein „ICH BIN“ (so heißt das Öl) auf die Erde kommen läßt, so wirst du hier mit jeden Fußabdruck etwas bewirken. 2016 kann dein Meisterjahr werden. Worin und wie entfaltet sich deine Meisterschaft? Was soll dein Sein bewirken?

Oder bezweifelst du gar noch, dass es überhaupt etwas bewirkt? Dein Sein ist wichtig und mit jeder Faser deines Seins kannst du die Welt verändern. Neulich beim Pferde beobachten wurde mir noch einmal klar wie sehr wir doch Gefangene sind. Die Pferde könnten locker über den Zaun springen und abhauen, frei sein. Aber sie tun es nicht.

Und so sind auch Menschen wie Tiere in einem Zoo. Sie könnten frei sein, nur sie tun nichts dafür. Die Türen des Käfigs stehen offen, aber viele Menschen tun immer noch so als seien sie fest verschlossen.

Möchtest du deinen persönlichen „Zoo“ verlassen? Hast du auch das Gefühl, es muss doch anders gehen. Es muss doch eine Möglichkeit geben die immer gleichen Bahnen zu verlassen und mein Leben anders zu gestalten. 

Wenn du so bereit bist für Veränderungen in deinem Leben dann werden sie in dein Leben treten. Öffne dich und du kannst Wunder erleben. 

In meiner Ausbildung zur Meisterin biete ich dir eine kontinuierliche Entwicklungsmöglichkeit an. 


Sie macht es dir möglich, dass du eine Verstrickung nach der anderen hinter dir läßt. Wenn du dich dafür interessierst, melde dich dann (regina-alanja@web.de) maile ich dir ein paar Infos.

Und für alle, die weiter weg wohnen gibt es die Möglichkeit einer telefonischen Begleitung. Guckst du hier: Telefonjoker

Eure

Regina Alanja Grunert