Mittwoch, 31. August 2016

Neumond, Sonnenfinsternis, Energieübertragung, Zeitqualität

Der September wird ein sehr spannender Monat werden. Er beginnt gleich mit einer Sonnenfinsternis und Neumond am 1. September und geht weiter mit einer Mondfinsternis und Vollmond am 16. September (zu den Energieübertragungen weiter unten). Und dann kommt am 22. September die Tag - und Nachtgleiche hinzu.
Das Thema Neuausrichtung auf die Herzensebene wird dabei eine große Rolle spielen. Was möchtest du der Welt von Herzen schenken?
Im Umkehrschluss heißt das aber auch, alles was nicht im Herzen bereinigt ist, wird dir im außen begegnen. Achtet also sehr genau auf das was euch gespiegelt wird. Denn so zeigt es sich oftmals.
Weitere Themen können in diesem Prozess bei dir auftauchen:
  • Ausgleich zwischen dem göttlich weiblichen und dem göttlich männlichen Teil von dir
  • Aktivierung des Seelenpotentials
  • Zeit zurück zu schauen, die Vergangenheit zu reflektieren, nach innen zu gehen, aus zu sortieren. Was macht noch Sinn? Die praktische Jungfrau unterstützt euch dabei.

Den spirituell interessierten unter euch möchte ich gerne diesen Text ans Herz legen: https://zarahsabenteuer.wordpress.com/tag/zeitliniensprung/. Wir bekommen mit der nun einfließenden Energiewelle eine wunderbare Gelegenheit eine höhere Bewusstseinsebene zu erreichen. Wählt weise was ihr in eurem Leben haben wollt ist das Gebot der Stunde. Und wenn ihr merkt, dass ihr alten Mustern auf den Leim gegangen seid, dann transformiert diese, denn die Beschleunigung bewirkt, dass es sich schneller manifestiert als sonst. Da ist Bewusstheit gefordert. Dennoch ist es eine große Chance die Realität zu kreieren, die du haben möchtest. Natürlich sind dabei die geistigen Gesetze zu beachten.

Und allen, die gerne lernen möchten, wie sie mit einigen Methoden an sich selbst arbeiten können und die nicht zu einer Sitzung kommen wollen oder können, möchte ich mein emailprogramm ans Herz legen. Dieses emailprogramm gibt dir die Möglichkeit, einmal wöchentlich per mail eine Anleitung zu bekommen, mit der du alleine wann und wo du willst an dir arbeiten kannst. Du lernst im Laufe der Zeit verschiedene spirituelle Techniken kennen und wendest sie an. Damit ermöglichst du dir eine kontinuierliche Weiterentwicklung. Du kannst dir deine Zeit frei einteilen und sparst lange Wege und Kosten.
Wer sich dafür interessiert, möge sich bei mit melden (regina-alanja@web.de).

 Am 1. September ist Neumond in der Jungfrau. Die Energieübertragung findet mit dem dazugehörigen Aura Soma© Farböl Nr. 11 klar/rosa statt. Der Satz zu diesem Farböl lautet: „Ich diene“.



Nur wenn du Geduld und Mitgefühl in dir entwickelt hast und zu einem klaren Kanal für die Liebe geworden bist, kannst du deinem eigenen Leben und den Menschen dienen. Liebe hat viele Gesichter. Dennoch ist es wichtig Selbstliebe und Selbstakzeptanz in sich zu entwickeln. Bedingungslose Liebe und Klarheit sind die Hauptthemen dieses Farböls.
Mit dem Neumond werden deine weiblichen empfangenden Kräfte gestärkt. Erkenne deine eigenen Bedürfnisse nach Liebe. Wo fühlst du dich vielleicht noch ungeliebt? Stärke deine Selbsterkenntnis diesem Thema gegenüber und erlange wieder Klarheit für deine eigenen Bedürfnisse. Liebe IST und hat nichts mit Bedürftigkeit zu tun. Bedürftigkeit ist keine Liebe. Erkenne wo du noch bedürftig bist. Akzeptiere dies und verändere es, denn Akzeptanz und Annahme gehen der Veränderung voraus.
Lass dich mit den Energien von Wärme und Zuneigung aufladen um deine nächsten Schritte gehen zu können. Einen Sonnenfinsternis ist auch immer die Abwesenheit des Lichts. Diese Energieübertragung hilft dir, einen solchen Tiefpunkt leicht zu überwinden.

Dieser Neumond scheint mir wie eine Vorbereitung auf dem nächsten Vollmond in den Fischen zu sein. Dort geht es u. a. um das Verstehen aus dem Herzen heraus.


wann: 01. 09., in der Zeit von 22 Uhr bis 6 Uhr am nächsten Morgen
wo: da wo du gerade sind, ob zu Hause oder im Urlaub, nur in diesem Universum!

Ich freue mich auf deine Anmeldungen. Bitte per mail an regina-alanja@web.de oder per Telefon anmelden: 0421/3808282
Kostenausgleich: 25.- EUR/Pers.