Freitag, 30. Dezember 2016

2017 kann kommen

Das Jahr neigt sich nun wirklich seinem Ende und es bleibt spannend und manchmal auch fragwürdig wie sich die Welt weiter entwickeln wird.

Die ganz entscheidende Frage dabei ist deine innere Ausrichtung. Denn damit ziehst du das an was du ausstrahlst. Jetzt denken einige vielleicht "Oh schön, dann konzentriere ich mich auf Liebe und bekomme nur Liebe."

Nein, so einfach ist es leider nicht. Denn solange wie du alle deine Muster der Selbstverleugnung, der Selbstsabotage, der mangelnden Selbstliebe, etc. nicht gelöst hast, strahlst du genau das Gegenteil davon aus und bekommst es auch zurück.

Da ich momentan in meinen Sitzungen merke, dass wir gerade JETZT altes Karma erlösen können und endlich die Tür der Vergangenheit hinter uns schließen können, ist es besonders wichtig, das du dir deine "Spiegel" anschaust.


Was begegnet dir im Leben?
Wie verhalten die Menschen sich dir gegenüber und wie fühlst du dich dabei?

Die Rauhnächte geben dir gerade jetzt noch eine zusätzliche Möglichkeit dich auf ein lichtvolles 2017 auszurichten. Der kosmische Raum ist sehr offen momentan. Nutze diese Gelegenheit.

Gerade die letzte Energieübertragung hat mir noch einmal gezeigt, wie wichtig es ist kontinuierlich an der eigenen Schwingungserhöhung zu arbeiten und sich auf diese Art und Weise weiter zu entwickeln. Das verändert alles und ich sehr dankbar dafür, dass mir in meinem Leben Aura Soma begegnet ist. Die Pomander und Quintessenzen sowie die Archangeloi duften nicht nur wunderbar. Das Wichtigste ist, dass sie erheblich deine Schwingung erhöhen.

Und wenn du im Neuen Jahr regelmässig über meine Angebote und Veranstaltungen informiert werden möchtest dann abboniere meinen newsletter: http://www.diefarbheilerin.de/Newsletter

In diesem Sinne wünsche ich dir einen guten Start ins Neue Jahr!


Regina Alanja



Donnerstag, 22. Dezember 2016

2017 eine Vorschau aus meiner Aura Soma Sicht



Das Jahr neigt sich dem Ende und gestern mit der Wintersonnenwende haben die Rauhnächte begonnen. Und so möchte ich einen Blick in die Zukunft wagen. Welche Energien werden das Jahr 2017 begleiten?

Das Jahr 2017 wird ein 1-ser Jahr. Rechnet man die dazugehörigen Aura Soma® Farböle aus, dann ergibt sich als Quersumme das Farböl Nr. 10 grün/grün „Geh´umarme einen Baum“ und das Farböl Nr. 1 blau/tiefmagenta „Die körperliche Notfallflasche“.

Mit Hilfe dieser beiden Öle wage ich eine Vorausschau auf das kommende Jahr.



Wir werden mit Sicherheit darauf geprüft werden, ob wir mit Veränderungen vertrauensvoll umgehen können. Die Zeichen stehen ja schon seit längerer Zeit auf Neubeginn, jetzt lässt sich der Neuanfang nicht mehr aufhalten. Da ist Vertrauen, Zuversicht und hoffnungsvolles Vorangehen gefordert. Natürlich beginnt die Veränderung in jedem von uns. Ja es beginnt in dir! Selbsterkenntnis wird groß geschrieben inneres Wachstum und Beweglichkeit ebenso.
Wenn du die Zyklen der Zeit erkennst und ihnen mit deinem Herzen folgst, hast du die Möglichkeit, bisher unentwickelte Teile deines Wesens zu entfalten. Bleibe gelassen und vertrauensvoll dann wird dir die Chance geboten, tiefere Ebenen deines Wesens zu entdecken und sie wachsen zu lassen. 

Folge deiner inneren Autorität, deinem Herzen und bleibe im Frieden mit allem was ist. Deine innere Kommunikation wird gestärkt und sie öffnet dir einen neuen Herzensweg. Wenn es schwierig wird für dich dann gehe hinaus in die Natur und finde wieder zu deinem eigenen Rhythmus zurück. 

Sensibilität, Achtsamkeit und Fürsorge für dich selbst werden weitere Themen sein, die immer wieder auftreten. Regeneration kann vonnöten werden wenn dir die Veränderungen über den Kopf zu wachsen drohen. Zieh dich für einen Moment zurück und komme wieder zur Ruhe.

Es kann Probleme geben Entscheidungen zu treffen, denn die Möglichkeiten sind manchmal verwirrend. 

Die Affirmation für das Farböl Nr 1: „Ich vertraue der Ganzheit allen Lebens“ kannst du dir „auf der Zunge“ zergehen lassen. Und die Affirmation für das Farböl Nr. 10 lautet: „ Ich habe den Raum, um zu tun, was getan werden muss.“ Also gibt dir diesen Raum, treffe weise Entscheidungen und dann lass los und vertraue.

Dies sind nur allgemeine Ausführungen. In einer persönlichen Jahresflaschenberatung erfährst du welche Themen für dich ganz persönlich im nächsten Jahr im Vordergrund stehen. Melde dich hier an: regina-alanja@web.de Dann bist du gewappnet für 2017!

Die Jahresflaschenberatung mache ich auch telefonisch und du kannst sie natürlich als GUTSCHEIN verschenken oder dir schenken lassen.
Weitere Informationen findest du hier: www.diefarbheilerin.de

Montag, 19. Dezember 2016

Wintersonnenwende, Energieübertragung

Das Licht kehrt zurück. Um dich in der längsten Nacht des Jahres zu unterstützen lade ich dirch herzlich zu dieser außerordentlichen Energieübertragung mit Christus, Serapis Bey und Erzengel Raphael ein.

Am 21. Dezember ist Wintersonnenwende. Zu diesem speziellen Zeitpunkt findet einen außerordentliche Energieübertragung mit 3 verschiedenen Aura Soma® Farbölen statt.

Der aufgestiegene Meister Serapis Bey klar/klar steht für karmische Absolution. Du hast hiermit die Möglichkeit Altes und Belastendes hinter dir zu lassen. Für das kommende Neue Jahr kannst du klare Entscheidungen auf einer neuen Basis treffen. Diese Basis wird eine lichtvolle sein, so dass du dein Licht in die Welt tragen kannst.



Der aufgestiegene Meister Christus klar/rot unterstützt dich dabei wieder die Kraft deiner Passion in dir zu finden. Die Liebe und das Licht in dir werden gestärkt. Du kannst dich klar für deine Kraft und Macht entscheiden und diese in deinem Leben umsetzen. Das Leiden hat ein Ende.

Erzengel Raphael steht wie kein anderer Engel für die Unterstützung der Heilung. Deine klare Wahrnehmung und deine Intuition werden gestärkt. Mit der Zunahme an innerem Frieden breitet sich Ruhe und Wohlbefinden in dir aus. Eine würdige Persönlichkeit, die Charisma ausstrahlt entwickelt sich in dir.

Kostenausgleich: 25.- EUR, bitte anmelden regina-alanja@web.de

Ich freue mich auf dich!

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Zeit, Advent,Weihnachten



Nun liegt der 1. Advent schon eine Weile zurück und der 3. Advent klopft langsam an die Türen. Wie lange liegt der 1. Advent zurück? 

Kommt es dir auch so vor, als ob dieser 1. Advent schon sehr lange vorbei sein müsste und nur der Blick auf den Kalender zeigt dir: NEIN, das ist falsch.



Mit den Transformationen der letzten Zeit hat sich unser Zeitgefühl gegenüber der Zeit des Kalenders gewaltig verschoben. Das hat es schon des öfteren gegeben, aber dieses Mal ist es anders. Für mich fühlt es sich so an, als ob neue ZEITRÄUME entstanden wären. Du musst dich allerdings bewusst dort hinein begeben. Sprich eine bewusste Ent-Scheidung treffen. Es ist immer wieder interessant mit der Zeit zu spielen.

Ich habe das schon vor Jahren mit meiner Meditationsgruppe ausprobiert. Du kannst nämlich die Zeit dehnen oder komprimieren ganz nach Belieben. Warum das funktioniert weiß ich nicht. Interessant war jedoch, dass alle Meditationsteilnehmer, die es ausprobiert haben, die gleichen Erfahrungen gemacht haben: es klappt.

Also: wenn du das nächste Mal einen unangenehmen Termin hast, dann komprimierst du die Zeit, so dass es dir sehr kurz vorkommt. Fühle dich einfach eingeladen einmal über deinen Verstand hinaus zu gehen und dich nicht von deiner erlernten Logik beeinflussen zu lassen. 

Und wenn du etwas länger genießen willst dann dehne die Zeit einfach, so daß es dir länger vorkommt. 

Die Kritiker werden jetzt sagen, dass sei Selbstsuggestion und funktioniere nur deshalb. Und selbst wenn dem so wäre, was ist schlecht daran, wenn der Effekt genial ist? 

In der äußeren Welt ist schon alles im Weihnachtsstress. Die Straßen sind voll, die Menschen hetzen umher und jeder ist beschäftigt.

Nimm dir doch einfach mal einen Moment um inne zu halten, zu atmen und zur Ruhe zu kommen. Darin liegt große Kraft und wenn du möchtest dann genieße diese Chakrenmeditation, um wieder Ausgleich und Balance in dir zu schaffen. Chakrenmeditation




Das ist gerade deshalb so wichtig, weil wir uns energetisch schon im Neuen befinden. Für mich ist es deutlich wahrnehmbar, denn die alten Wege funktionieren nicht mehr. Wir müssen Neue Wege erfinden, ausprobieren, damit spielen. Das ist eine Herausforderung, die ungeheuer viel Spass machen kann, vielen aber auch Angst macht. Lass dich nicht von deiner Angst beherrschen! 

Und falls du in deiner Entwicklung unterstützt werden möchtest, dann denk dran: nächste Woche ist wieder Vollmond und es gibt eine Energieübertragung. Ich werde das hier nochmal posten. Außerdem arbeite ich mit vielen Methoden auch telefonisch. Telefonjoker

Möchtest du einmal im Monat über aktuelle Zeitqualitäten, spirituelle Tipps und meine Veranstaltungen informiert werden, dann abonniere meinen newsletter: http://www.diefarbheilerin.de/Newsletter

Ich bin gerne für dich da! Regina Alanja Grunert
Die Farbheilerin