Freitag, 30. Dezember 2016

2017 kann kommen

Das Jahr neigt sich nun wirklich seinem Ende und es bleibt spannend und manchmal auch fragwürdig wie sich die Welt weiter entwickeln wird.

Die ganz entscheidende Frage dabei ist deine innere Ausrichtung. Denn damit ziehst du das an was du ausstrahlst. Jetzt denken einige vielleicht "Oh schön, dann konzentriere ich mich auf Liebe und bekomme nur Liebe."

Nein, so einfach ist es leider nicht. Denn solange wie du alle deine Muster der Selbstverleugnung, der Selbstsabotage, der mangelnden Selbstliebe, etc. nicht gelöst hast, strahlst du genau das Gegenteil davon aus und bekommst es auch zurück.

Da ich momentan in meinen Sitzungen merke, dass wir gerade JETZT altes Karma erlösen können und endlich die Tür der Vergangenheit hinter uns schließen können, ist es besonders wichtig, das du dir deine "Spiegel" anschaust.


Was begegnet dir im Leben?
Wie verhalten die Menschen sich dir gegenüber und wie fühlst du dich dabei?

Die Rauhnächte geben dir gerade jetzt noch eine zusätzliche Möglichkeit dich auf ein lichtvolles 2017 auszurichten. Der kosmische Raum ist sehr offen momentan. Nutze diese Gelegenheit.

Gerade die letzte Energieübertragung hat mir noch einmal gezeigt, wie wichtig es ist kontinuierlich an der eigenen Schwingungserhöhung zu arbeiten und sich auf diese Art und Weise weiter zu entwickeln. Das verändert alles und ich sehr dankbar dafür, dass mir in meinem Leben Aura Soma begegnet ist. Die Pomander und Quintessenzen sowie die Archangeloi duften nicht nur wunderbar. Das Wichtigste ist, dass sie erheblich deine Schwingung erhöhen.

Und wenn du im Neuen Jahr regelmässig über meine Angebote und Veranstaltungen informiert werden möchtest dann abboniere meinen newsletter: http://www.diefarbheilerin.de/Newsletter

In diesem Sinne wünsche ich dir einen guten Start ins Neue Jahr!


Regina Alanja